Chaoten am Sportplatz TuS Krempe

Was geht bloß in den Köpfen dieser Personengruppe vor, die alles was rund um das Sportgelände ist zerstören.
Nicht, dass sie seit längerer Zeit ums Vereinsheim herum alles verdrecken, lärm machen und bereits einiges zerstört haben. Nein, jetzt wurde sogar gezündelt.
Kein Respekt vor fremden Eigentum. Das kennen sie nicht, wenn sie sich in einer größeren Gruppe am Vereinsheim treffen und nur daran denken Alkohol zu trinken, die Faschen zerschlagen und alles liegen lassen. Nein sie müssen auch  an der Sporthalle die Notausgangstür zerstören.
Alles kostet Geld aber das ist dieser Personengruppe egal. Dazu kommt noch, dass Vereinsmitglieder bei diesem Blödsinn mitmachen.
Blödsinn kann man das nicht mehr nennen. Hier wird das Ehrenamt und der Verein mit Füssen getreten.
Was soll bloß noch passieren in dieser kleinen Stadt Krempe
Der Vorstand